Mesonic:Anlagen-Zusatz

Aus MESOWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Für alle Anlagen können bis zu 30 verschiedene, bis zu 255 Zeichen lange Zusatzfelder definiert und verwendet werden.

Die Definition dieser Zusatzfelder und Zusatzleisten erfolgt im Programmteil WINLine START im Menüpunkt Optionen/Zusatzfelder.

Die Eingabe der Daten pro Anlage erfolgt im Menüpunkt Stammdaten/Anlagenstamm im Register ZUSATZ.

Bei Wechsel in dass Register Zusatz werden die standardmäßig angelegten Zusatzfelder automatisch vorgeschlagen.

Zusatzleiste ändern

Wird Zusatzleiste ändern aktiviert, können Sie über die Auswahlbox pro Anlagegut eigene Zusatzfelder, die in den Zusatzleisten abgespeichert wurden, hinterlegen.

Image23 17.png