Mesonic:Die Buttonleisten/Datum

Aus MESOWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Image12 47.png Mit dem Datum-Element können Datumsfelder in das Formular eingefügt werden. In das Eingabefeld wird das Datum in dem Format eingegeben, in dem es auf dem Ausdruck oder in der Vorschau (Preview) erscheinen soll.

Format

In diesem Feld kann das Format eingegeben werden, in dem das Datum angedruckt werden soll, wobei das Format mit den vorgegebenen Optionen beliebig variiert werden kann.

Folgende Datumsformate stehen bei der Formatierung zur Verfügung: {DD} ... Tag mit führender Null {dd} ... Tag ohne führende Null {dddd} oder {DDDD} ... Tag in Worten

{MM} ... Monat mit führender Null {mm} ... Monat ohne führende Null {mmmm} oder {MMMM} ... Monat in Worten

{YY} ... Jahr mit führender Null {yy} ... Jahr ohne führende Null {yyyy} oder {YYYY} ... vierstelliges Jahr (Jahre < 10 werden als 20xx interpretiert)

{HH} ... Stunden mit führender Null {hh} ... Stunden ohne führende Null

{MIN} ... Minuten mit führender Null {min} ... Minuten ohne führende Null

{SS} ... Sekunden mit führender Nullen {ss} ... Sekunden ohne führende Null

{DATE} ... länderspez. Standarddatum {DATETIME} ... länderspez. Standardatum mit angeh. Zeit {INTERNTL} Kurzes Windows Format {LONGINTERNTL} Langes Windows Format

Achtung: das Datumsformat wird bei Programmvariablen nicht unterstützt.

Länderspezifisches Standardformat

Mit dieser Option wird das Datum gemäß der Einstellung in den Ländereinstellungen angedruckt. Die Option kann nur dann aktiviert werden, wenn kein Individualformat hinterlegt wurde.

Image12 95.png

Datum mit Zeit

Mit dieser Option wird neben dem Datum auch die Zeit der gewünschten Variable angedruckt. Dieses Optionsfeld kann allerdings nur aktiviert werden, wenn das Optionsfeld " Länderspezifisches Standardformat" deaktiviert wurde und kein Individualformat eingetragen wurde.

Kurzes Windows Format

Mit dieser Option wird das Datum gemäß der Einstellung "Kurzes Datum" der Windows Ländereinstellungen (Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Ländereinstellungen) angedruckt. Diese Option kann nur dann aktiviert werden, wenn das Optionsfeld " Länderspezifisches Standardformat" deaktiviert wurde und kein Individualformat eingetragen wurde.

Langes Windows Format

Mit dieser Option wird das Datum gemäß der Einstellung "Langes Datum" der Windows Ländereinstellungen (Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Ländereinstellungen) angedruckt. Diese Option kann nur dann aktiviert werden, wenn das Optionsfeld " Länderspezifisches Standardformat" deaktiviert wurde und kein Individualformat eingetragen wurde.

Gregorianischer Kalender

Wird diese Option aktiviert, dann wird der Gregorianische Kalender verwendet.

View

Aus der Tabelle kann der Datenbereich ausgesucht werden, aus dem das Datum angedruckt werden soll.

Var

Aus dieser Tabelle kann die Variable ausgewählt werden, die als Datum ausgedruckt werden soll. Eine genaue Erläuterung der Variablenquellen und darin enthaltener Variablen sowie deren Zuordnung finden Sie im Kapitel 5. Einfügen von Variablen.

Durch Anklicken des Image12 59.png - Buttons kann nach allen Variablen gesucht werden, wobei automatisch die View vorgeschlagen wird, die aus der View-Liste gewählt wurde.

Image12 51.png

Im Feld Suche wird der Suchbegriff eingegeben, durch Drücken der TAB-Taste wird die Suche ausgelöst, wobei alle Treffer angezeigt werden. Durch einen Doppelklick auf den gewünschten Eintrag wird dieser übernommen.

Anzeige

Im Eingabefeld Anzeige können Informationen im Klartext hinterlegen werden, um das Formular besser lesbar zu machen. Statt der Variablen wird der hier eingetragene Text auf dem Bildschirm angezeigt. Der Eintrag hat aber keinerlei Auswirkungen auf den Andruck der Variablen.