Mesonic:Parameter/Allgemeine Einstellungen

Aus MESOWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Im Menüpunkt

können Änderungen für den Ausdruck gewisser Datenbereiche vorgenommen werden.

Image9 234.png

Diese Einstellungen dürfen nur dann geändert werden, wenn z.B. beim Tagesausdruck des Rechnungseingangsbuches der Druckjob gelöscht wurde oder dergleichen.

Rechn. E/A Buch

Für den Ausdruck des Rechnungseingangs- bzw. -ausgangsbuches können folgende Felder bearbeitet werden. Damit kann

Eingang/Ausgang

Hier kann entschieden werden, für welchen Datenbereich die Einstellungen durchgeführt werden sollen.

Letzte Seitennr.

Die letzte Seitennummer, die beim Rechnungsbuch verwendet wurde, wird angezeigt und kann überschreiben werden.

Letzte Buchungsnr.

Es wird die letzte Buchungsnummer, mit der eine Ein- bzw. Ausgangsbuch gedruckt wurde, angezeigt und kann überschrieben werden.

Letzter Bruttobetrag

Der zuletzt ausgewiesene Gesamt-Bruttobetrag wird angezeigt und kann verändert werden.

Letzter Steuerbetrag

Der zuletzt ausgewiesene Gesamt-Steuerbetrag wird angezeigt und kann ggf. geändert werden.

Durch Drücker der F5-Taste werden die Einstellungen gespeichert und das Rechnungsbuch kann erneut ausgedruckt werden.

Achtung

Diese Felder dürfen nur dann geändert werden, wenn ein Ausdruck eines Tagesausdruckes wiederholt werden muss. Ansonsten ist eine Änderung dieser Werte nicht zulässig.

Artikeletiketten

Hier wird die Journalnummer angezeigt, bis zu der Artikeletiketten auf Basis des Journals gedruckt wurden.

Image9 235.png

Muss der Druck von Artikeletiketten auf Basis von Journalzeilen wiederholt werden, kann im Feld

Letzte Buchungsnummer

die Journalnummer geändert werden, bis zu der der Druck der Journalzeilen bereits erfolgte.

Durch Drücken der F5-Taste wird die Änderung gespeichert.

Artikeljournal buchen

Hier wird die letzte Lagerbuchungs-Journalnummer angezeigt, bis zu der automatische FIBU-Buchungen erzeugt wurden.

Wird hier die Buchungsnummer zurückgesetzt, können die automatischen FIBU-Buchungen auf Basis der manuellen Lagerbuchungen neu erstellt werden.

Durch Drücken der F5-Taste wird die Änderung gespeichert.

Initialisieren

In diesem Register können alle Einstellungen, die vom Programm automatisch durch gewisse Aktionen vergeben wurden, rückgesetzt werden.

Image9 236.png

Dabei können folgende Datenbereiche rückgesetzt werden:

Die Journalnummer, bis zu der Artikeletiketten auf Basis des Journals gedruckt wurden, wird auf 0 gesetzt.

Die Journalnummer, bis zu der das Artikeljournal gebucht wurde, wird auf 0 gesetzt.

Die Journalnummer, bis zu der das Kassenbuch gedruckt wurde, wird auf 0 gesetzt.

  • Rechn.E/A Buch

Die letzte Buchungsnummer, bis zu der das Rechnungsbuch gedruckt wurde, wird wieder auf 0 gesetzt.

  • letzte kalk. Perioden - AfA

Die Information, wann die letzte kalkulatorische Perioden-AfA durchgeführt wurde, wird gelöscht.

  • letzte buch. Perioden - AfA

Die Information, wann die letzte buchhaltärische Perioden-AfA durchgeführt wurde, wird gelöscht.

Die Buchungsnummer, bis zu der Kontoblätter im Originalausdruck gedruckt wurde, wird auf 0 gesetzt.

Durch Anklicken des Initialisieren-Buttons (Image9 237.png) werden alle ausgewählten Datenbereiche zurück gesetzt.