Mesonic:WINLine CRM/Workfloweditor/Zuordnung

Aus MESOWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Pro Workflowschritt kann angegeben werden, welche System-, oder Personengruppe für den jeweiligen Schritt (Workflowstatus) zuständig ist. Diese Zuordnung bzw. Zuständigkeit zu einem Workflowstatus kann in den Reportauswertungen mittels eigenem Flag abgefragt werden.

Image18 213.png

Um eine neue Gruppe hinzuzufügen muss eine neue Zeile angewählt werden und in der Spalte "ID" aus der Auswahllistbox die benötigte Gruppe gewählt werden.

Nicht mehr benötigte Gruppen können durch Anwählen des Papierkorb-Symbols wieder aus der Tabelle entfernt werden.

Weiters kann in diesem Register eine Objektzuordnung erfolgen, auf die bei Durchführung der Aktion "Freischaltung" (Freigabeobjekt) verwiesen werden kann.

Kalenderauswahl

Bei Aktionsschritten und bei Startpunkten kann die Option "Anzeige bei der Auswahl im Kalender" aktiviert werden. Damit kann gesteuert werden, welche Aktionen bzw. welche Workflow-Startpunkte aus der Kalenderansicht heraus angestoßen werden können.

Hinweis

Das Anstoßen eines Workflows oder einer Aktion passiert, indem in der Tagesansicht der Eintrag des Tages angewählt wird:

Image18 214.png